Neuruppin – Radfahrerin übersehen beim abbiegen

Neuruppin

Die 41-jährige PKW-Fahrerin befuhr Freitagnachmittag mit ihrem PKW Mitsubishi den Babimost-Ring in Richtung Alt Ruppiner Allee. Auf Höhe einer Einmündung zu einem ortsansässigen Autohaus, beabsichtigte die PKW-Fahrerin nach rechts abzubiegen. Parallel zu ihr fuhr eine 42-jährige Radfahrerin. Beide Fahrbahnen sind durch eine Lärmschutzwand voneinander getrennt. Vermutlich aufgrund dessen, nahm die PKW-Fahrerin die Radfahrerin zu spät war, weshalb es beim Abbiegen zur Kollision kam. Dabei verletzte sich die Radfahrerin leicht am Knie. Nach der Unfallaufnahme konnten beide Beteiligte ihre Fahrt fortsetzen.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert