Am 29.05.2019 wurde gegen 20:45 Uhr ein 32-jähriger Ford-Fahrer mit seinem PKW in der Schinkelstraße angehalten und kontrolliert. Hierbei zeigte er einige drogentypische Auffallerscheinungen. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht und schlug positiv auf Cannabis an. Dem 32-Jährigen wurde im Anschluss in der PI OPR durch einen Arzt Blut abgenommen und ihm die Weiterfahrt untersagt.
Drogen selbst wurden weder beim Fahrer noch im Fahrzeug gefunden, weshalb der 32-Jährige aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde. Entsprechende Verfahren wurden gegen ihn dennoch eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!