Wittstock 

Am Sonntag gegen 02:20 Uhr wurde in der Wulfersdorfer Straße im Wittstocker Ortsteil Tetschendorf ein verunfalltes Kleinkraftrad mit eingeschaltetem Licht auf der Fahrbahn festgestellt. Fahrzeugteile waren auf der Fahrbahn verteilt. Der Fahrer wurde erst einige Kilometer entfernt, schlafend und mit ausgezogenen Schuhen, auf der Fahrbahn liegend festgestellt. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von 1,43 Promille und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Beim Unfall verletzte er sich leicht. Eine med. Behandlung war nicht notwendig. Eine Blutentnahme wurde im Polizeirevier Wittstock durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!