Radensleben            

Eine 29-jährige Fahrerin eines PKW Audi wurde am Sonntag gegen 00:20 Uhr in Radensleben einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass die Dame nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei der 29-Jährigen zudem einen Atemalkoholwert von 0,53 Promille. Daraufhin fuhren die Beamten mit ihr in die Polizeidienststelle nach Neuruppin, wo ein weiterer Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 0,5 Promille. Mit Untersagung der Weiterfahrt wurde die Frau aus der Maßnahme entlassen. Die Mutter der 29-Jährigen erhielt als Halterin des Fahrzeugs eine separate Anzeige, da sie ihrer Tochter das Fahrzeug überließ. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.