Am Mittwoch stellte ein 45-jähriger auf einem Zeltplatz in Flecken-Zechlin sein vor drei Jahren gestohlenes Boot vom Typ Anker fest. Gestern fanden am Boot kriminaltechnische Untersuchungen statt. Mit nachweisbaren Individualmerkmalen konnte das Boot dem Mann zugeordnet und letztlich wieder übergeben werden. Der letzte Nutzer konnte bekannt gemacht werden. Die Kripo führt ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht der Hehlerei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.