Brandserie am Abend in Neuruppin?

Neuruppiner Feuerwehr im Dauereinsatz.
Am Abend des 12.11.2020 kam es in Neuruppin und näherer Umgebung zu mehreren Bränden.
Gegen circa 22:00 Uhr wurde die Feuerwehr Neuruppin zu einem Brand in einem Garagenkomplex gerufen. Auf Anfahrt zum Einsatzort konnte die Feuerwehr Neuruppin bereits Rauchentwicklung wahrnehmen. In einer dortigen Garage brannte ein Motorrad. Die Feuerwehr war mit circa 20 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand schnell löschen.
Während es in Neuruppin bereits brannte, wurde die Feuerwehr des Amtes Temnitz, gegen 22 Uhr von mehreren Autofahrern, welche auf der A 24 unterwegs waren, zu einem weiteren Brand alarmiert. Auf Anfahrt konnte die Feuerwehr bereits Feuerschein wahrnehmen.
Es stellte sich heraus, dass dort eine Strohmiete mit circa 50 Strohballen in Vollbrand stand. Die Feuerwehr verhinderte das Übergreifen auf andere Strohmieten und dem angrenzenden Buschwerk, in dem sie das Buschwerk, sowie die Strohmieten mit Löschwasser benetzten. Die Feuerwehr des Amtes Temnitz war mit ca. 60 Kameraden vor Ort. Der Bauer übernahm die Brandwache, der Einsatz der Feuerwehr konnte nach circa 2 Stunden beendet werden.
Gegen circa 23:45 Uhr wurde die Feuerwehr Neuruppin wiederholt zu einem Feuer gerufen. In der Neuruppiner Walter-Rathenau-Straße kam es zu einem Pkw Brand. Die Feuerwehr konnte auf Anfahrt bereits Rauch wahrnehmen. Der Pkw war im Motorraum bereits in Vollbrand, die Einsatzkräfte konnten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen und das Fahrzeug löschen. Auch hier war die Feuerwehr mit ungefähr 16 Einsatzkräften sowie fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort.
Im Zuge der Ermittlungen kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Ein Gedanke zu „Brandserie am Abend in Neuruppin? -Einsatzreiche Nacht für die Feuerwehren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!