Ruhestörung und verstoß der Eindämmungsverordnung

Neuruppin. Wegen Ruhestörung sind Polizeibeamte gestern gegen 5:00 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Franz-Maecker-Straße gerufen worden. In einer Wohnung trafen sie neben dem 28-jährigen Mieter drei weitere Personen im Alter von 18, 25 und 26 Jahren aus drei Haushalten an. Da die vier Deutschen damit gegen die Eindämmungsverordnung verstoßen hatten, wurden die Personalien aller aufgenommen und an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt. Zwei der Besucher verließen die Wohnung und die Ruhe wurde wiederhergestellt.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.