Wittstock. Mehrere Zeugen beobachteten am Sonntag gegen 15:15 Uhr mehrere Kinder, die einen auf einem Parkplatz in der Papenbrucher Chaussee aufgestellten Weihnachtsbaum anzuzünden versuchten. Der Baum wurde dabei beschädigt. In Brand geriet der Baum jedoch nicht. Die hinzugerufenen Polizeibeamten suchten die nahe Umgebung ab, konnten die Kinder jedoch nicht mehr feststellen. Es wurde eine Strafanzeige wegen versuchter Brandstiftung aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!