Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit befuhren Polizeibeamte heute gegen 11.20 Uhr die Landesstraße 141 zwischen Zernitz Bahnhof und Stüdenitz. Auf der Höhe des Abzweiges nach Schönermark stellten die Beamten einen in der Nähe der Fahrbahn sitzenden Greifvogel fest.

Polizei hat einen Verletzten Greifvogel auf der L141 bei Schönermark aufgefunden. Quelle: Blaulichtreport OPR

Neustadt (D. Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit befuhren Polizeibeamte heute gegen 11.20 Uhr die Landesstraße 141 zwischen Zernitz Bahnhof und Stüdenitz. Auf der Höhe des Abzweiges nach Schönermark stellten die Beamten einen in der Nähe der Fahrbahn sitzenden Greifvogel fest. Bei näherer Betrachtung bemerkten sie Verletzungen an dem Vogel. Die Polizisten nahmen sich dem Tier an und brachten es zunächst in das Kyritzer Polizeirevier. Ein Mitarbeiter einer Tierauffangstation wurde kontaktiert und nahm den verletzten Greifvogel in seine Obhut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.