15-jähriger Jugendlicher schießt auf Spielplatz mit Softair-Waffe

Kyritz. Zwei 15-jährige Jugendliche aus der russischen Förderation sind am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr beobachtet worden, wie sie auf einem Spielplatz mit einer Softair-Waffe geschossen haben.

Zeugen filmten die Tat und wandten sich an die Polizei

Ein auf dem Video erkennbarer Jugendlicher wurde daraufhin von Beamten aufgesucht und gab an, dass es seine Waffe gewesen sei. Auch bestätigte er, damit geschossen zu haben und übergab sie an die Polizeibeamten. Der zweite auf dem Video erkennbare Jugendliche wurde ebenfalls aufgesucht. Er bestritt jedoch, mit der Waffe, welche Plastikkügelchen verschießt, geschossen zu haben.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.