Erfolgsreiche Vermisstensuche in Flecken Zechlin: 83-Jährige durch GPS-Uhr erfolgreich aufgefunden

Flecken Zechlin: Am 18.07.22 gegen 23:00 Uhr meldeten Angehörige eine 83-Jährige als vermisst. Sie hatte um 16:00 Uhr das Haus verlassen und war seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Da die Vermisste eine GPS-Uhr trug, konnte sie durch die Angehörigen in einem nahegelegenen Waldstück geortet werden. Nach erfolgloser eigener Suche wurde dann die Polizei hinzugezogen. Mithilfe der Wärmebildkamera des ebenfalls eingesetzten Polizeihubschraubers konnte die Vermisste dann ca. 1,4 km vom Weg entfernt lokalisiert und eine Streifenbesatzung zur ihr gelotst werden. Im Anschluss wurde sie an den Rettungsdienst übergeben.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.