Güterzug mit 3.000 Tonnen Rollsplitt kracht in Kerzlin am unbeschrankten Bahnübergang in Traktor-Mistanhänger –

Temnitztal – Zu einem Zusammenstoß eines landwirtschaftlichen Gespanns mit einem Güterzug ist es am Mittwoch gegen 09.30 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Kerzlin und Lüchfeld gekommen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 16-jährige Fahrer des Traktors vom Typ Valtra versucht, die Bahngleise zu überqueren, als sich der mit Splitt beladene Zug näherte. Dabei wurde das Gespann von dem Zug erfasst. Verletzt wurde niemand, die Bahnstrecke musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Später konnte der Zug seine Fahrt fortsetzen, der Traktor war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.