Familienstreit: 36-jähriger Sohn mit 2,33 Promille bedroht seine Mutter und trat nach den Beamten – Polizei musste Hand und Fußfesseln anlegen

Kyritz – Am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr musste die Polizei zu einem Familienstreit in den Rehfelder Weg ausrücken. Ein 36-jähriger gebürtiger Kyritzer geriet aus bisher ungeklärter Ursache in Streit mit seiner 59-jährigen Mutter und bedrohte diese. Bereits in der Vergangenheit soll es zu Handgreiflichkeiten des Sohnes gegenüber seiner Mutter gekommen sein. Polizeibeamte forderten den stark alkoholisierten Mann (2,33 Promille) auf, die Wohnung der ebenfalls alkoholisierten Mutter zu verlassen. Den Weisungen der Polizeibeamten kam der 36-Jährige nicht nach, sperrte sich und trat nach den Beamten. Nachdem er die Handfesseln angelegt bekommen hatte, stieß er Drohungen aus und steigerte seine Aggressionen, sodass seine Füße ebenfalls fixiert werden mussten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Mann dem Polizeigewahrsam der Inspektion in Neuruppin zugeführt. Er muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.