33-jähriger Fahrer eines nicht zugelassenen Motorrades KTM kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw: KTM Fahrer kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus

Wildberg – Ein 33-jähriger Fahrer eines nicht zugelassenen Motorrades KTM befuhr gestern gegen 19:30 Uhr die Landesstraße 166 aus Richtung Wildberg kommend in Richtung Rohrlack. Beim Durchfahren einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw VW einer 48-jährigen Neuruppinerin. Der 33-jährige Ostprignitz-Ruppiner wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit, der entstandene Sachschaden wird mit etwa 30.000 Euro beziffert. Der Mann ist nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert