Temnitz: Unter Alkoholeinfluss auf dem Weg zur Kita

Temnitz. Am Morgen des 14. Mai 2024 wurde ein 39-jähriger Vater auf dem Weg zur Kita mit seiner kleinen Tochter in Temnitz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zu seinem Bedauern ergab der Alkoholtest einen Pegel von 1,71 Promille. Infolgedessen wurde sein Führerschein eingezogen und eine Blutprobe entnommen. Bis auf Weiteres ist ihm die Führung von Kraftfahrzeugen untersagt. Glücklicherweise kam das Kind unversehrt in der Kita an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen für das Strafverfahren aufgenommen. Diese Situation unterstreicht die ernsten Folgen von Trunkenheit am Steuer, besonders wenn Kinder betroffen sind.

About Author

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.