Softairpistole auf Parkplatz bei Jugendlichen im Rucksack entdeckt: Polizei ermittelt

Kyritz – Am Mittwoch gegen 19.15 Uhr verständigte ein aufmerksamer Bürger die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie drei Personen mit einem pistolenähnlichen Gegenstand auf einem Parkplatz Am Wall hantierten. Kurz darauf trafen die Beamten am Ort des Geschehens ein und stellten zwei junge Männer im Alter von 18 und 20 Jahren sowie eine 17-jährige Jugendliche fest. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten in dem Rucksack des 20-Jährigen eine sogenannte Softairpistole. Da die Waffe nicht die vorgeschriebene Kennzeichnung trug, wurde sie beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat nun Ermittlungen wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Waffengesetz aufgenommen.

About Author

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.