Neuruppin Vom EX-Freund angegriffen und verletzt worden | Der EX-Freund ist kein Unbekannter bei der Polizei

Neuruppin 

Die 31-jährige Frau und ihr 24-jähriger EX-Freund tranken am Sonnabend bis 18:00 Uhr gemeinsam Alkohol. Als die GS dann mit ihrem Fahrrad wegfahren wollte, rannte der Mann ihr aus noch unbekanntem Grund hinterher und griff sie unvermittelt von hinten an. Dabei zog er sie an der Jacke und riss sie vom Fahrrad. Sie stürzte und schlug mit dem Kopf (ohne Fahrradhelm) auf den Bordstein. Glücklicherweise erlitt sie nur leichte Hautabschürfungen am Kopf, der linken Hand und am linken Knöchel. Durch die Polizei wurde der Mann zur Verhinderung weiterer Übergriffe in Gewahrsam genommen. Er hatte vor Ort einen Atemalkoholwert von 3,03‰. Bei der Polizei ist er kein unbeschriebenes Blatt mehr. Nun muss er sich wegen einer weiteren Gewalttat verantworten müssen.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert