Motorrad gestohlen

Heiligengrabe – Mit seinem neuen Motorrad der Marke Husqvarna KTM 450 E hatte ein 55-jähriger Ost-prignitz-Ruppiner gestern gegen 13.00 Uhr ein technisches Problem. Der Mann befand sich mit der Maschine gerade auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Papenbruch und Karstädtshof. Er kümmerte sich um die Bergung des weißen Motorrades und verließ die Stelle für etwa 90 Minuten. Als er zum Abstellort zurückkehrte, war das Krad mit dem amtlichen Kennzeichen NP-A 22 nicht mehr da. Offenbar nutzten Unbekannte die Abwesenheit und entwendeten das erst im Januar vom 55-Jährigen erworbene Fahrzeug. Es entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden, Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!