Neuruppin – Um 21.10 Uhr tranken gestern in der August-Bebel-Straße zwei deutsche Männer im Alter von 36 und 39 Jahren gemeinsam Alkohol. Als es zwischen beiden zum Streit kam, soll sich der 39-Jährige (2,71 Promille) vor den 36-Jährigen (2,84 Promille) gestellt und diesen dann weggeschubst haben. Der 36-Jährige konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten, fiel zu Boden und verletzte sich am Kopf. Durch einen Rettungssanitäter wurde der Mann schließlich behandelt. Eine Strafanzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!