Neuruppin – Eine 48-jährige Neuruppinerin ließ gestern Morgen in Höhe der Bruno-Salvat-Straße Fußgänger den dortigen Fußgängerüberweg passieren. Dies bemerkte offenbar ein hinter ihrem im Pkw Ford fahrender 79-jähriger Hyundai-Fahrer nicht und fuhr deshalb auf ihren Wagen auf; Schadenshöhe ca. 5.000 Euro. Der Hyundai musste anschließend abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!