Dorf Zechlin              

Eine 22-Jährige stellte ihren Pkw Kia am Sonntag in Dorf Zechlin nahe einem Badestrand ab. Durch einen Zeugen wurde ihr gegen 17:15 Uhr mitgeteilt, dass ein anderer Pkw gegen ihr Fahrzeug gefahren sei. Der Fahrer habe offenbar im Anschluss an den Zusammenstoß noch den Schaden begutachtet und dann seine Fahrt fortgesetzt. Die Zeugen konnten auch das Kennzeichen des Unfallverursachers mitteilen, sodass der 66-jährige Halter durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Märkisch Oderland aufgesucht und zum Sachverhalt befragt werden konnte. Der 66-jährige räumte ein, am Unfallort gewesen zu sein, er habe aber von einem Unfall nichts bemerkt. Unfallspuren wurden gesichert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.