Dreetz – In der vergangenen Nacht gegen 00.50 Uhr nahm ein Anwohner in dem Zietensauer Weg einen lauten Knall und Rauchentwicklung wahr und informierte Feuerwehr und Polizei. Ein 68-jähriger Ostprignitz-Ruppiner hatte offenbar am Samstag Asche in einer Mülltonne entsorgt, woraufhin das in der Mülltonne befindliche Abfallgut in Brand geraten war. Das Feuer griff auf einen Unterstand, jedoch nicht auf umliegende Gebäude über. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde gegen den 68-Jährigen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.