Neuruppin. Zu einem gemeldeten Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus in der Möhringstraße wurde heute gegen 17:30 Uhr die Feuerwehr Neuruppin alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle begab sich ein Trupp mit einem Gasmessgerät in das Mehrfamilienhaus und begann mit der Messung. Ein weiterer Trupp evakuierte die Mieter. Es konnte eine geringe Menge gemessen werden. Von einer Gefahr konnte man hier zum Glück aller Mieter nicht ausgehen. Der betroffene Aufgang wurde belüftet und die Mieter konnte zurück in ihre Wohnungen. Die B167 und die Möhringstraße waren für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.