Neuruppin/Wittstock. Am gestrigen Donnerstagmorgen in der Zeit von 6:00 Uhr bis 8:30 Uhr führten Beamte der Kriminalpolizei an Insgesamt fünf Objekten im Neuruppiner und Wittstocker Bereich durch.

Grund hierfür war ein Ermittlungsverfahren wegen eines schweren Raubes – Waffen, Mobiltelefone, geringe Mengen Betäubungsmittel und weitere Beweismittel sichergestellt

Sie setzten somit Durchsuchungsbeschlüsse anlässlich eines Ermittlungsverfahrens wegen schweren Raubes um. Sichergestellt wurden Waffen, Mobiltelefone, geringe Mengen Betäubungsmittel und weitere Beweismittel. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiterhin an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Achtung: Inhalt ist geschützt !!