Gestern Abend erschien ein 15-jähriger Kyritzer in Begleitung eines Erziehungsberechtigen auf dem Polizeirevier und erstattete Anzeige.

Gestern Abend erschien ein 15-jähriger Kyritzer in Begleitung eines Erziehungsberechtigen auf dem Polizeirevier und erstattete Anzeige.

Kyritz. Gestern Abend erschien ein 15-jähriger Kyritzer in Begleitung eines Erziehungsberechtigen auf dem Polizeirevier und erstattete Anzeige. Am Vortag war er gemeinsam mit drei Kyritzern im Alter von 13 und 14 Jahren gegen 15.00 Uhr am Skaterpark in der Perleberger Straße nahe des Bürgerparks von drei Jugendlichen aus der Russischen Föderation angesprochen worden.

Unbekannte Person forderte Bargeld und drohte dem 15-jährigen Schläge an

Ein bislang Unbekannter forderte von dem 15-Jährigen Bargeld und drohte mit Schlägen. Letztlich entwendete der Täter 30 Euro. Ein 14-Jähriger wollte schlichten und bekam unvermittelt eine Kopfnuss. Zwei polizeilich bekannte Täter im Alter von 15 und 16 Jahren wirkten offenbar lediglich verbal auf die Situation ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.