Auf der Bundesstraße 167 an der Anschlussstelle Neuruppin kam es heute gegen 06:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Auf der Bundesstraße 167 an der Anschlussstelle Neuruppin kam es heute gegen 06:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Quelle: Blaulichtreport OPR

Neuruppin. Auf der Bundesstraße 167 an der Anschlussstelle Neuruppin kam es heute gegen 06:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 20-jähriger Ostprignitz-Ruppiner BMW-Fahrer kam aus Richtung Dabergotz und wollte nach links an der Anschlussstelle auf die Bundesautobahn 24 auffahren.

20-jähriger Ostprignitz-Ruppiner übersah offenbar einen entgegenkommenden Pkw Hyundai eines 22-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Uckermark

Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Pkw Hyundai eines 22-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Uckermark. Beide Unfallbeteiligten kamen mit einem Schock und leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Ihre Fahrzeuge mussten geborgen werden. Für die Unfallaufnahme sowie für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sperrten Polizeibeamte die B 167 sowie die Anschlussstelle in Richtung Berlin für zirka 45 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.