15-Jähriger wird auf Spielplatz angesprochen, und durch drei Täter ausgeraubt

Neuruppin. Von drei bislang unbekannten Tätern wurde ein 15-jähriger Neuruppiner gestern gegen 14.00 Uhr auf einem Spielplatz in der Hermann-Matern-Straße angesprochen. Sie verlangten von dem Jugendlichen Geld, durchsuchten seine Taschen und forderten unter der Androhung von Schlägen die Herausgabe einer Bluetooth-Musikbox der Marke JBL im Wert von etwa 120 Euro. Nach dem Raub verließ der 15-Jährige den Tatort. Zusammen mit Angehörigen informierte er die Polizei, welche die Gruppe in der Nähe des Spielplatzes nicht mehr antreffen konnte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.