Verkehrsunfall auf der Autobahnauffahrt Neuruppin fordert vier Verletzte –

Neuruppin. Am 30.10.2022 gegen 18:00 Uhr ereignete sich an der Autobahnauffahrt Neuruppin (B167 / BAB 24) ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 19-jähriger VW-Fahrer wollte mit seinem PKW aus Richtung Dabergotz kommend, nach links auf die BAB 24 auffahren. Hierbei unterschätzte er die Geschwindigkeit des entgegenkommenden PKW VW und es kam zur Kollision.

Vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden

Sowohl der 19-Jährige als auch die 25-jährige VW-Fahrerin und ihre beiden Mitfahrerinnen (42 und 47 Jahre) wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Der Sachschaden war erheblich und wird auf etwa 70.000,- € geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr Neuruppin kam zum Einsatz. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Ab-/Auffahrt der BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin für etwa 90 Minuten gesperrt.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert