Brand in Mehrfamilienhaus in Fehrbellin: Schneller Einsatz verhindert Schlimmeres

Listen to this article

Fehrbellin. Am späten Donnerstagabend gegen 20:05 Uhr kam es in Fehrbellin zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Als die Feuerwehren der Gemeinde Fehrbellin eintrafen, fanden sie schwarzen Qualm aus einem Fenster vor. Die Rettungskräfte gingen mit einem C-Rohr zur betroffenen Wohnung. Der eingesetzte Trupp fand eine Pfanne mit brennendem Fett vor. Die Feuerwehr nahm die Pfanne vom Herd und der Treppenaufgang wurde mit einen Überdrucklüfter belüftet.

Die Mieter verließen die Wohnungen selbstständig, und glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Wohnung bleibt weiterhin bewohnbar, da der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Feuerwehr war mit insgesamt 49 Einsatzkräften und 10 Fahrzeugen vor Ort, um weitaus schlimmeres zu verhindern.

About Author

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.