Neuruppin. Polizeibeamte von der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin wurden in der Nacht zu Sonntag gegen 03:30 Uhr zu einem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes in der Wittstocker Allee in Neuruppin gerufen. Dort feierten rund neun Personen im Alter von 17 bis 44 Jahren.

Neuruppin. Polizeibeamte von der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin wurden in der Nacht zu Sonntag gegen 03:30 Uhr zu einem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes in der Wittstocker Allee in Neuruppin gerufen. Auslöser des Polizeieinsatzes war eine Party, die auf dem Gelände gefeiert wurde. Auf dem Gelände konnten neun Personen im Alter von 17 bis 44 Jahren festgestellt werden. Die Personalien von allen Personen wurden erhoben und Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Eindämmungsverordnung wurden aufgenommen.

Polizei stellt geringe Menge Betäubungsmittel fest und stellte diese sicher

Bei einer 35-jährigen Frau und einem 35-jährigen Mann wurden zudem geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Gegen sie wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Der Verantwortliche erhielt die Auflage, die mitgebrachte Musikanlage abzubauen. Alle anwesenden Personen erhielten Platzverweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.